FotoTeam Rhein-Ruhr e.V.

... Afterwork - Workshops ...
Afterwork - Workshop - Bericht - Juli 2017 Übersicht

Thema: Die Brenizer Methode – Panorama für minimale Schärfentiefe
Wir haben uns am 18. Juli 2017 gegen 20 Uhr getroffen um gemeinsam erste Übungen zur Erstellung eines Bokeh-Panoramas (Brenizer Methode) durch zu führen. Nach einer "kurzen" theoretischen Einführung haben wir auf dem Außengelände ein "Bokeh-Panorama-Portrait" erstellt.

Zunächst wurde mit Hilfe einer Bilderserie (siehe Bild Brenizer 1) geübt, wie die Abfolge einer Aufnahmeserie aussehen kann, um aus einem Portrait (Einzelbild) ein "Bokeh-Panorama-Portrait" zu generieren. Die Aufnahmen wurden mit einem Objektiv mit Blende 2,8 und 100mm Brennweite erstellt.

In der Bildbearbeitung haben wir die Panorama-Funktion genutzt und ein erstes Ergebnis erhalten (siehe Bild Brenizer 2). Der weiße Rahmen entspricht der Einzelaufnahme. Durch die Funktion "Inhaltsbasiertes Füllen" wurde das erste Ergebnis vervollständigt (siehe Bild Brenizer 3).

Das erstellte Bild hat eine Brennweitenwirkung, als ob die Aufnahme mit einem Objektiv mit Blende 1,1 und 39mm Brennweite erstellt worden wäre.

Die ersten Versuche zeigen, dass diese Art der Fotografie neue Eindrücke generieren kann, die mit handelsüblichen Objektiven nicht erstellt werden können.

Bericht und Bilder : Michael Rogalla

Bild: Brenizer 1
Bild: Brenizer 2
Bild: Brenizer 3
top
FotoTeam Rhein-Ruhr e.V.
Zechenstraße 62
D-47443 Moers