FotoTeam Rhein-Ruhr e.V.

... Afterwork - Workshops ...
Afterwork - Workshop - Bericht - Januar 2011 Übersicht

Thema: Stroboskopblitzen
Stroboskopblitzen - gleich 7 Fotografen standen ratlos im Raum. Wie funktioniert es?

Nach dem Handbuch des Canon 580 EXII Blitzes ganz einfach: Anzahl Blitze einstellen, dann Blitzfolge in Herz, die Blitzstärke und zuletzt die Anzahl Blitze durch Blitzfolge teilen entspricht der Belichtungszeit. Alles an der Kamera eingestellt ? Blende ?
Keine Ahnung, nehmen wir erst mal Blende 8.

Das erste Bild (
Bild1) war ein Pendel. Hurra, es funktioniert. Leicht Unterbelichtet aber es kam ein erstes Ergebnis zu Stande. Nach vielem Diskutieren dann mit leicht geänderten Einstellungen die nächsten Bilder ( Bild 2, Bild 3 und Bild 4 ). Größtes Problem für uns war die Belichtungszeit von 2-3 Sekunden. Durch die große Anzahl der Blitze wurde der Hintergrund zu stark aufgehellt. Nach vielem Ausprobieren hatten wir es dann mal geschafft, es zumindest einigermaßen richtig zu belichten.

Bild 5 zeigt den Aufbau und die Bewegung eines Balles: leicht schräg den Tisch abwärts tippen lassen. Unser vorerst letztes, einigermaßen gelungenes Ballbild zeigt Bild 6.

Wie sieht eine menschliche Bewegung mit 5 Blitzen innerhalb von 3 Sekunden aus, war die nächste Frage.
Dazu musste Michael als Model agieren. Nachdem wir nun schon etliche Erfahrung gesammelt hatten, war es fast schon leicht die Bewegungen einzufrieren (
Bild 7 ).

Weitere Bildbeispiele sind mit einer 5-fach Blitzfolge innerhalb von 3 Sekunden zu sehen (
Bild 8 ). In Bild 9 entstanden 3 Positionen innerhalb von 3 Sekunden mit einer Blitzfolge von einer Sekunde.
Jörg, Roland, Rolf und Helmut (passiv) bei der Arbeit
Fazit: Alle waren positiv von dem Abend Überrascht. Es waren zwar noch keine optimalen Bilder entstanden, aber immer hin weiß man nun, wie Stroboskopblitzen geht. Es ist nicht ausgeschlossen, in diesem Jahr den Abend noch einmal zu wiederholen, und dann vielleicht optimale Bilder zu machen.

Michael Scherhag
Folgend ein paar Beispiele von erarbeiteten Stroboskopblitz-Aufnahmen

Stroboskopblitzen: Bild 1
top Foto Michael Scherhag - Bild 1 : mit einem Pendel  

Stroboskopblitzen: Bild 2
top Foto Michael Scherhag - Bild 2 : mit einem Tennisball  

Stroboskopblitzen: Bild 3
top Foto Michael Scherhag - Bild 3 : mit einem Tennisball  

Stroboskopblitzen: Bild 4
top Foto Michael Scherhag - Bild 4 : mit einem Tennisball  

Stroboskopblitzen: Bild 5
top Foto Roland Nixdorf - Bild 5 : Aufbau und Bewegung eines Balles  

 

Stroboskopblitzen: Bild 6
top Foto Michael Scherhag - Bild 6 : unser einigermaßen gelungenes Bild mit einem Tennisball  

Stroboskopblitzen: Bild 7
top Foto Roland Nixdorf - Bild 7 : menschliche Bewegung einfrieren mit fünf Blitzen  

Stroboskopblitzen: Bild 8
top Foto Roland Nixdorf - Bild 8 : menschliche Bewegung einfrieren mit fünf Blitzen  

Stroboskopblitzen: Bild 9
top Foto Roland Nixdorf - Bild 9 : drei Positionen innerhalb von drei Sekunden  
top
FotoTeam Rhein-Ruhr e.V.
Zechenstraße 62
D-47443 Moers